genug gesagt

by egopunk

/
  • Streaming + Download

    Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.

      name your price

     

1.
2.
3.
04:22
4.
5.
03:59
6.
01:01
7.
03:55
8.
9.
10.
03:41
11.
01:03
12.
05:01

about

Jeden Monat 1 Song! Im Dezember 2016 habt ihr dann das ganze Album zusammen ;-)

credits

released January 27, 2016

www.egopunk.de

tags

license

all rights reserved

about

egopunk Essen, Germany

es geht nicht um welt verbessern, es geht nicht um belehren, es geht nicht um cool sein, es geht nicht um liebe, es geht nicht um hass, es geht nicht um gefallen, es geht nicht um lachen, es geht nicht um weinen, es geht nicht um unterhaltung, es geht nicht um mama und papa, es geht nicht um show, es geht nicht um schuhe, es geht nicht um frisuren, es geht nicht um euch, es geht um uns! ... more

contact / help

Contact egopunk

Streaming and
Download help

Track Name: unverständlich
unverständlich
Track Name: Ich bin Batman (nur halt ohne das Geld)
Strophe 1:
Aufstehn, anziehn, festziehn, rausgehn!
Tanzen, feiern, trinken, abgehn!
Lachen, weinen, Mitleid haben
Sorgen machen, und sich fragen:

Was soll ich denn bloß nur tuen?
Bin Hetze-, Wut- und Angst-immun
Will mich wehren und was ändern,
Anders als die ganzen Blender!

Refrain:
Sei ein Superheld,
Sei (wie) Batman ohne Geld,
Mach was dir gefällt:
Los, rette die Welt!

Strophe 2:
Alles was ich tue,
Alles was ich probier.
Alle meine Pläne,
Nichts davon gelingt mir

(es wird) Immer mehr, was ich nicht mehr akzeptier ???

Jeden Tag ein Nemesis,
Und jeden Tag das Batsignal.
Jeden Tag ein dummes Lachen,
Jeden Tag „du kannst mich mal“!

Doch jeden Tag und jedes Mal, zücke ich mein Arsenal!
Track Name: Verpflichtung
1
Annika Peter,
kommt später.
Was für ein Gezeter?
Wer steht da?

Was sollen wir tun?
Verpflichtung?
Bin ich doch immun ...
Zeig Leistung!

Annika Peter,
kommt später.
Was für ein Gezeter?
Wer steht da?

Was sollen wir tun?
Verpflichtung?
Bin ich doch immun ...
Entgleisung.

Komm, wir gehen raus
… zum Baumhaus
Ich halts hier nicht mehr aus,
will aus den Staus raus ...

Komm, wir gehen raus!
Zum Baumhaus!
Da wird heut nix draus!
… von mir aus ...

Refrain:
Ich komme immer wieder
zu dem Schluss ...
dass ich muss … dass ich muss

Ich komme immer wieder
zu dem Schluss ...
dass ich muss … muss

2
Klasse zum Diktat!
Du machst Referat!
Iss deinen Salat!
Möglichst akkurat.

Refrain:
Ich komme immer wieder
zu dem Schluss ...
dass ich muss … dass ich muss

Ich komme immer wieder
zu dem Schluss ...
dass ich muss … muss

Ich komme immer wieder
zu dem Schluss ...
… dass ich mehr
Musik machen muss

Ich komme immer wieder
zu dem Schluss ...
… dass ich mehr
Musik machen muss
Track Name: für dich
Str. 1
lululu ...
… ich mag äpfel, genau wie du
Was soll ich denn jetzt machen?
Aufn Bauch legen und lachen.

Wir gehen ins Kino und dann,
kommst du mit nach Amsterdam.
Auf der ganzen Fahrt,
hör ich von dir nur „Appeltaart“.

Ref
Ob spielen oder machen,
ob weinen oder lachen,
Bei dir vergess ich den ganzen Mist.

Ob umziehen oder bleiben,
Ob Film drehen oder zeigen.
… weil du mein bibi bist.

Str. 2
Hätte, hätte, Fahrradkette
Hätte, hätte, liegt im Bette
Wir sind schon wieder blank,
und ich … „bin krank“.

Ref
Track Name: Kapitalismus
kaufen, kaufen, kaufen, kaufen,
Angst haben.
Track Name: Verlust
1
tag aus und tag ein
diplomatisch und nett sein
Entscheidung und Konsequenzen
statt Freiheit einfach nur Grenzen

mal gewinnen und mal verlieren
kopieren geht über studieren
immer nach dem glück streben
ein „was denn sonst?“-leben

tag aus und tag ein
noch ein to do rein
Entscheidung und Konsequenz
In erhöhter Frequenz

mal lachen, mal frustrieren
kopieren geht über probieren
immer nur nach dem glück streben
ein „was denn sonst?“-leben

r
Bin ich ein Profil, oder bin ich noch ich selbst?
Ich hatte ... all dem doch abgeschworen ...
Bin ich ein Profil, oder bin ich noch ich selbst?
Irgendwie ... hab ich mein Leben verloren ...

BIN ICH NOCH ICH SELBST WENN ICH DURCH DIE STRAßEN GEH?
Bin ich ich … wenn ich das alles nicht versteh?
BIN ICH NOCH ICH SELBST?

2
tag aus und tag ein
diplomatisch und ganz nett sein
Entscheidung und Konsequenzen
statt Freiheit einfach nur Grenzen

tag aus und tag ein
jeden tag jemand anders sein
ich dachte, es würde mich verschonen
ich hab mein Leben verloren

r
Bin ich ein Profil, oder bin ich noch ich selbst?
Ich hatte ... all dem doch abgeschworen ...
Bin ich ein Profil, oder bin ich noch ich selbst?
Irgendwie … hab ich mein Leben verloren ...

b
irgendwann, irgendwie … hab ich mein Leben verloren ...
irgendwann, irgendwie … hab ich mein Leben verloren ...

BIN ICH NOCH ICH SELBST?
Track Name: Partysong (feat. Anita)
Oh Shit!
Come on!
Aha, Yeah!
Oooooh!

1
Am Montag mach ich einen auf,
Am Dienstag mach ich einen drauf.
Am Mittwoch geh ich dancen,
Donnerstag faulenzen.
Freitag geht es in die Bar
da mache ich die Bitches klar.
Samstag wird der Durst gestillt,
Am Sonntag wird dann nur gechillt.

Ich feiere das Leben
als würds kein Morgen geben
Ich so: Yolo, auf Wolke 7 schweben!
All is right and nothing wrong!
Ich bin der Partymann, das ist der Partysong!

Refrain:
Das ist der Partysong
Von Essen bis nach Hong Kong
Hoch die Hände, Wochenende
ipp, zipp, zapp und die Party geht ab!

2
Ich trink Ouzo, was machst du so?
Es gibt nur ein Gas - Vollgas, Vollgas!
Ein Hoch auf uns und auf die Anarchie!
Heute ist alles: Hashtag Party!

Seid ihr auch mit am Start?
Heute heisst es Party hard!
All is right and nothing wrong!
Ich bin der Partymann, das ist der Partysong!

Refrain

Break
Tja, Party, ne?
Die Wahrscheinlichkeit, dass ich heute trinke? Hochprozentig!
Vernunft und Moral?
Ach komm, heute ist EGAL!
… denn: ...

Refrain 2x
Track Name: ich gehöre nicht dazu
Str. 1
Schlagerfans und Partymeute.
besorgte Bürger und reiche Leute.
Hipsterpeople und Vollidioten.
Super-Streber mit guten Noten.

Elitepartner und Bürokraten.
DJ-Künstler und Advokaten.
Showtalente und Interpreten.
Nicht vergessen: Smalltalk-Athleten

Ref:
ich, bin nicht so wie du ...
ich gehöre nicht dazu ...

Str.2
Stammtisch und Subkultur
Optimist oder Frohnatur.
Familienbande und -Rituale
Freundesclique und ganz Normale.
Track Name: versäumt
Worüber wir lachen und was uns quält
… haben wir uns nie erzählt